Entgiftungs- und Ernährungsprogramm

  • Entgiftungs- und Ernährungsprogramm

    Vor 2000 Jahren lebten mehrere Millionen Menschen auf der Welt. Die industrielle Revolution, die im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert begann, brachte auf der Welt rapide Veränderungen mit sich. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts stieg die Weltbevölkerung über eine Milliarde, um sich bis Ende des 20. Jahrhunderts zu verdoppeln. Ende des 20. Jahrhunderts waren es über 5 Milliarden. In 2017 gab es auf der Welt 7 Milliarden 550 Millionen Menschen. Derzeit wird der jährliche Anstieg der Weltbevölkerung auf 1,12% geschätzt. Im Jahr 2023 wird sie auf 8 Milliarden und um 2056 auf 10 Milliarden steigen. Die Gesellschaft wird zusehends älter. In der Mitte des 21. Jahrhunderts wird das Durchschnittsalter aller Erdbewohner bei 36 Jahren liegen. Derzeit beträgt es 29,9 Jahre.

    Veränderungen durch die Zivilisation auf der Erde wirken sich entscheidend auf die Veränderungen in der Umgebung des menschlichen Lebens aus.

    Die menschliche Gesundheit ist geprägt von:
    - Genetik (was wir von unseren Eltern, Großeltern, usw. erben),
    - Biogeochemie (Beziehungen zwischen Umweltfaktoren),
    - Lebensstil (die Position des Individuums in Bevölkerungsstrukturen, Lebensrhythmus, Ziele, Methoden, usw.).
    Insbesondere biogeochemische Veränderungen und der Lebensstil vollziehen sich in einer bisher nicht gekannten Geschwindigkeit. Diese beiden Bereiche formen direkt die menschliche Epigenetik, ein Wissensgebiet, das wir langsam beginnen kennenzulernen. Die wachsende menschliche Bevölkerung benötigt immer mehr Nahrung.

    Um mehr Lebensmittel herzustellen wurde Folgendes eingeführt:
    - In der Landwirtschaft - Monokulturen, für die eine spezifische landwirtschaftliche Chemie erforderlich ist,
    - Genetische Selektion von Nutztieren,
    - Verschlechterung der Wasserwirtschaft.

    Dadurch produzieren wir große Mengen an kalorienreichen, aber nährstoffarmen Nahrungsmitteln. Damit ein Mensch täglich alle notwendigen Nährstoffe in den richtigen Mengen aufnehmen kann, müsste er täglich viele Kilogramm davon zu sich nehmen (die wissenschaftlichen enthält Literatur abweichende Daten, handelt es sich jedoch dabei immer um große Mengen an Nahrungsmitteln). Die heutige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen der Erde führt zu einem Mangel an organischem Kohlenstoff, den richtigen Bakterien, Silizium, Zink, Magnesium, usw. im Boden.; Als Ergebnis verändern wir die Erdkruste und die Troposphäre.

    Die medizinischen Statistiken sind dramatisch. Sie deuten auf einen sehr raschen Anstieg der Anzahl von Zivilisationskrankheiten hin (Schätzungen zufolge wird jeder zweite Mensch auf der Erde in 30 Jahren Krebs haben).
    In den letzten 20 bis 30 Jahren hat sich die Qualität der trophischen Kette des Menschen verändert. Neben dem Lebensmittelinhalt nehmen wir Konservierungsmittel, Farbstoffe, Füllstoffe, usw. zu sich. Um uns herum und in unserem Verdauungssystem verändern sich die Menge und die Zusammensetzung der Bakterienflora. Unsere Lebensmittel enthalten immer weniger an Grundnahrungsmitteln, d.h. Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Mineralien, Vitamine, Antioxidantien. Der Ernährungszustand eines jeden von uns wird durch individuelle metabolische Veranlagungen, Umweltbedingungen und Lebensstil bestimmt. Heutzutage fehlt es uns nicht an Nahrung. Die leichte Verfügbarkeit, die Quantität und schlechte Qualität führen jedoch zu ungünstigen Gesundheitstrends.

    Der menschliche Stoffwechsel wird von vier Hauptprozessen geprägt:
    1. Einnahme von Nährstoffen (Verdauungs- und Atmungssystem),
    2. Transport von Substraten und Produkten aus biochemischer Umwandlung
    3. Lagerung von Zellbestandteilen, Geweben und Organen
    4. Ausscheidung unnötiger Stoffwechselprodukte (Verdauungs- und Atmungssystem).
    Bei der Analyse der Mineralzusammensetzung der Haare lernen wir die über Auswirkungen, die Umweltfaktoren, die Ernährung und der Lebensstil auf unseren Körper haben. Anhand der Analyse der Proportionen zwischen den Elementen erfahren wir über die Stoffwechselmerkmale und Gesundheitstrends.

    Als Ergebnis der Elementaranalyse der Haare erhält jeder Patient die folgenden Empfehlungen für:
    - Die richtige Ernährung (individuelle Diät- und Vitamin- und Mineralstoff-Ergänzungsprogramme),
    - Angemessene körperliche Aktivität.

    Das als Ergebnis der Elementaranalyse der Haare empfohlene Grundnahrungsprogramm besteht aus zwei Phasen. Die erste, einmonatige Phase soll Überschüsse und Nährstoffmängel ausgleichen. Die zweite, sechsmonatige, Phase soll die guten Stoffwechseltrends prägen. Die empfohlenen Essensgewohnheiten sollten wirkungsvoll sein. Viele von uns haben Magenprobleme, die die Wirkung des Ernährungsprogramms beeinträchtigen werden. Daher führen wir eine zusätzliche Phase ein: Reinigung / Entgiftung. Das Ziel dieser Phase ist die Verbesserung der Qualität des Verdauungssystems und der Sauerstoffversorgung des Körpers. Wir werden die Arbeit des Verdauungssystems verbessern, indem wir eine Reinigungsdiät mit einem Ergänzungsprogramm mit Elementen kombinieren, die das Verdauungssystems von innen beeinflussen (Ballaststoffe, Bakterien, Knoblauch, Antioxidantien, usw.).

    Man sollte bedenken, dass Störungen oder Erkrankungen des Verdauungssystems (Magengeschwüre, Darmstörungen, usw.) den Charakter des Reinigungs- / Entgiftungsprogramms bestimmen.
    Für die richtige Wirkung ist es notwendig, körperliche Übungen einzubeziehen, die eine bessere Sauerstoffversorgung des Körpers ermöglichen. Wir empfehlen auch Bäderheilkunde mit einzubeziehen.

  • Entgiftung - Phase eins

    Entgiftung - die erste Phase ist die Reinigung des Körpers.

    Je nach Gesundheitszustand, der in der Patientenbefragung angegeben ist, wird eine 7-tägige Musterdiät empfohlen, der zusammen mit dem empfohlenen Ergänzungsprogramm 14 Tage lang gefolgt werden sollte. Die Hauptaufgabe der Reinigungsdiät ist die Verbesserung der Funktion von Darm, Leber und Nieren. Wir bereiten den Körper auf gute Ernährung vor, verbessern die Mechanismen der Nahrungsaufnahme und Ausscheidung von Stuhl und Urin. In der Reinigungsphase verwenden wir Ergänzungen, die die Umgebung des Verdauungstrakts gestalten.

    Entgiftung:

    • Aufgabe – den Körper auf eine effektive Ernährung vorbereiten;
    • Dauer – 2 Wochen;
    • Empfohlene Nahrungsergänzungsmittel: acidophile Bakterien, lösliche und unlösliche Ballaststoffe, Pflanzenextrakte, die die Verdauungsumgebung prägen, die Leber- und Nierenfunktion unterstützen sowie Magnesium und Kalzium;
    • Empfohlene Diät – leicht, hauptsächlich pflanzlich, mit sorgfältig ausgewählten

    Ballaststoffen (qualitativ und quantitativ).

  • Ausgleich - Phase 2

    Ausgleich - Die zweite Phase ist der Ausgleich von Mängeln.

    Phase zwei ist ein einmonatiges Programm zur chrono-selektiven Vitamin- und Mineralstoff-Nahrungsergänzung. Das Ziel dieser Phase ist es, die Nährstoffmängel oder -überschüsse auszugleichen. Um den besten Zustand der metabolischen Homöostase zu erreichen. In der zweiten Phase, basierend auf APW, empfehlen wir einzelne Vitamine und Mineralien, die durch eine individuelle Diät unterstützt werden.

    Ausgleich:
    • Aufgabe – Ausgleich von Mängeln oder Überschüssen an mineralischen Nährstoffen
    • Dauer – 4 Wochen;
    • Empfohlene Nahrungsergänzungsmittel: bestimmte Nährstoffe in der richtigen Menge und Abfolge;
    • Empfohlene Diät – individuelle Stoffwechseldiät

  • Ernährung - Phase drei

    Ernährung - Phase drei ist eine effektive Ernährung.

    Diese Phase zielt auf die Festigung der Gesundheitstendenzen durch die Anwendung von Multivitaminen, die durch zusätzliche Nährstoffe und eine individuelle Ernährung unterstützt werden. Die Ernährungsphase dauert 6 Monate. Die individuelle Diät berücksichtigt die Zusammensetzung, Menge und Qualität von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Ein sehr wichtiges Element der Ernährung ist die zeitliche Abfolge (z.B. das Frühstück kann reich an Proteinen oder Kohlenhydraten sein, usw.).

    Ernährung:
    • Aufgabe – Festigung guter Gesundheitstrends;
    • Dauer – 6 Monate;
    • Empfohlene Nahrungsergänzungsmittel: ein Multivitamin-Ergänzungsprogramm;
    • Empfohlene Diät – individuelle Stoffwechseldiäten.

Ihr Warenkorb
Bestellen